Windows 8-Nachfrage trotz anders lautender Meldungen gering

Auch wenn immer wieder einmal eine Meldung über einen angeblichen Erfolg von Windows 8 auftaucht, scheint die Realität anders auszusehen. Laut ZDNet wurden seit dem Start von Windows 8 circa 58 Prozent der verkauften PCs mit dem Betriebssystem ausgestattet. Im Vergleich zu Windows 7 ist dies wenig, hier waren es nämlich 83 Prozent. Die Tablet-Schiene ist bisher weitgehend gefloppt, diese Systeme machen weniger als 1 Prozent der mit Windows 8 verkauften PCs aus. Dabei wurde Windows 8 gerade für diese Systeme hauptsächlich optimiert.

Auch im „Wall Street Journal“ gibt es einen ähnlichen Bericht, hier berichtet der Finanzchef von ASUS, die Nachfrage für Systeme mit Windows 8 sei derzeit „nicht gut“.

Man darf also weiter mit Spannung beobachten, wie sich der Erfolg oder Misserfolg von Windows 8 fortsetzt. Sollte es ein totaler Flop werden, dürfen die Kunden bei Windows 9 wahrscheinlich auf eine Überarbeitung hoffen.

Tags:

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen