NuBON – der digitale Kassenbon

NuBon Logo

NuBON Logo

Bei neuen Geräten ist es sehr wichtig, den Kassenbon aufzubewahren, denn er gilt als Kassenbeleg. Manchmal beträgt die Garantiezeit drei Jahre und sehr oft ist in einem Schadensfall der Kassenbeleg nicht mehr zu finden. Vielen ergeht es so und sie sind schließlich auf die Kulanz der Firma angewiesen, wenn es darum geht, das Gerät innerhalb der Garantiezeit zu reparieren.

Seit kurzem gibt es für dieses Problem eine einfache und Lösung, nämlich den digitalen Kassenbon. Dabei handelt es sich um eine Handy-App, mit der es möglich ist, einen Kassenbon zu digitalisieren. Wir haben dies bereits getestet und können Ihnen die Ergebnisse hier präsentieren. Zuerst haben wir die App von Nubon heruntergeladen. Hierfür muss man sich zuerst auf der Webseite registrieren. Es gibt sehr viele Geschäfte, die mit Nubon zusammenarbeiten. Kauft man in einem solchen Geschäft ein, dann braucht man nur den Barcode einscannen zu lassen und schon erhält man den Kassenbeleg für den Einkauf aufs Handy. Er ist aber nicht nur auf dem Handy gespeichert, sondern auch auf dem Nubonportal.

Man kann also auch dann zugreifen, sollte man das Handy verlieren oder aus irgendeinem Grund Daten gelöscht werden. Die Geschäfte, die diese Lösung anbieten, werden immer mehr, trotzdem kommt es immer wieder vor, dass ich in einem Geschäft einkaufe, in dem es noch nicht möglich ist, einen digitalen Kassenbon zu erhalten. Das ist aber kein Problem: Man kann den Kassenbon einfach abfotografieren. Dazu muss man nur auf den Menüpunkt „Bon erstellen“ gehen.

Das NuBON-Prinzip. Quelle: nubon.com

Eine Funktion, die uns besonders gut gefällt, ist die Digitalisierung von Kundenkarten. Diese werden immer mehr viele wissen nicht mehr wohin damit. Hierzu braucht man auf der Nubon App nur das Menü Kundenkarte aufrufen. Viele Kundenkarten sind schon eingespeichert, aber auch hier kann man über die Funktion „andere Kundenkarten“ jede beliebige Karte hinzufügen. Die Mitarbeiter an der Kasse scannen dann die Kundennummer von meinem Smartphone ein oder tippen sie ab.

Wir haben die App auch einem Praxistest unterzogen. Hierzu haben wir ein Schuhgeschäft aufgesucht, welches den digitalen Kassenbon von NuBON unterstützt. Nachdem man die passende Waren gefunden hat, zeigten wir per  Smartphone den persönlichen NuBON-Code. Die Verkäuferin  hat daraufhin den Code eingescannt. Am nächsten Tag ist alles auf den Servern synchronisiert und auf portal.nubon.com einsehbar. Alles funktionierte tadellos, wir geben der App daher definitiv eine Empfehlung!

Download der App:
Android
iOS

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen