Cloud Computing beherrschendes Thema auf der CeBIT

Julien Christ  / pixelio.de

Julien Christ / pixelio.de

In Hannover findet jährlich die weltgrößte Computermesse, die CeBiT, statt. In diesem Jahr steht die CeBIT ganz im Zeichen des Cloud Computing und zeigt die wichtigsten Trends auf diesem Gebiet. Viele Unternehmen arbeiten bereits in der Cloud und nutzen Programme, verschiedene Cloud Services und auch Rechenleistung direkt aus dem Netz. Besonders wichtig für deutsche Unternehmen sind die rechtlichen Bestandteile der Cloud Lösungen.

Ist die Cloud auch sicher?

Immer wieder kommt die Frage der Sicherheit auf und auch der Datenschutz wird in Hannover ein zentrales Thema sein. Ob das Arbeiten in der Cloud wirklich sicher ist, hängt zumeist von den Anbietern ab. Ohne ein bedingungsloses Vertrauen in die Leistungen der jeweiligen Anbieter können die Cloud Dienste nur bedingt erfolgreich sein. Wer kann sich schon sicher sein, dass auf seine Daten in der Cloud keine Hackerangriffe gestartet werden? Um diese Unsicherheit bei Unternehmen auszuräumen, können Betriebe auf der Website www.mittelstandscloud.de einen sogenannten Cloudcheck durchführen, der zeigt, ob das Unternehmen bereits reif für die Cloud ist. Darüberhinaus lassen sich hier auch Fragen bezüglich der nötigen Sicherheit und des Datenschutzes abklären.

Shareconomy auf dem Vormarsch

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte einen Anbieter wählen, der in Deutschland seine Speicherfarmen betreibt. Diese gelten in der Fachwelt als besonders geschützt und sicher gegen Angriffe von außen. Eines der Trendthemen auf der CeBIT 2013 ist neben dem „Shareconomy“ das Schwerpunktthema Cloud Computing. „Shareconomy“ ist eine neue Form der Zusammenarbeit und beschreibt die gemeinschaftliche Nutzung und das Teilen von Ressourcen, Erfahrungen, Kontakten und Wissen. Der Weg vom „Haben zum Teilen“ wird in Zukunft einen entscheidenden Einfluss auf die verschiedenen Unternehmensprozesse ausmachen. Bereits heute nutzen viele Millionen Menschen Social Media Anwendungen und diese Art des Networking fasst auch nach und nach Fuß in den Unternehmen.

 

Tags: ,

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen